HIGHLIGHT

Coaching & Training

Prozessmodell

 

Im Rahmen unserer Workshops, Management-Trainings, Personal-Trainings und Weiterbildungen fokussieren wir inhaltsunabhängig auf methodische, persönliche und soziale Fähigkeiten und Fertigkeiten. Es erfolgt explizit keine Verhaltensbeeinflussung und/oder -vorgabe. Viel mehr wird eine Entwicklung individueller Potentiale angestrebt, um erfolgreich und authentisch vor dem Hintergrund der eigenen Überzeugung sowie der Unternehmenskultur/ -identität zu agieren. Erklärtes Ziel ist ein erweitertes Spektrum eigener Handlungsoptionen, aus dem sich die Führungskraft selbstverantwortlich und situationsadäquat bedienen kann. Ausgehend von den vorliegenden Unternehmensspezifika werden dazu die aufgeführten Module angeboten, die überwiegend zweitägig mit einem optionalen eintägigen Zertifizierungs-Workshop durchgeführt werden.

Beauftragte Leistungsmodule bietet Highlight grundsätzlich incl. Abstimmungsgespräch, Workshop- bzw. Trainingsvorbereitung, Teilnehmerunterlagen, Workshop- bzw. Trainingsdurchführung, digitaler Dokumentation sowie Feedbackgespräch an. Zusatzkosten für eine (Teil-) Realisierung am Wochenende entstehen nicht.

Unser Prozessmodell sieht daher folgendermaßen aus:

  1. Erhebung der individuellen Situation zur Schaffung einer zielorientierten Umsetzungsstrategie
  2. Transparente Gestaltung des Trainings- und Coaching-Prozesses
  3. Umsetzung der Erkenntnisse durch die Teilnehmer in einer 6-8wöchigen Praxis-Transferphase zur Know-how-Internalisierung
  4. Optionaler Zertifizierungs-Workshop zum Nachweis des individuellen Kompetenzaufbaus, Reflexion der Praxis-Transferphase, Vernetzung der spezifischen Teilnehmer-Erfahrungen, kollegiale Fallberatung und Austausch bezüglich zukünftiger individueller und unternehmerischer Handlungsoptionen